Veranstaltungsorte

Für den 27.12. wurden eine Vielzahl öffentlicher Kundgebungen und Veranstaltungen in der Salzwedeler Innenstadt angemeldet, um den Nazis die Möglichkeit zu nehmen, durch die Stadt zu marschieren.

Diese Veranstaltungen werden in jedem Fall stattfinden und sind durch das Demonstrationsrecht geschützt. Wenn Sie daran teilnehmen möchten, müssen Ihnen die Einsatzkräfte der Polizei in jedem Fall Zugang gewähren.

D.h., wenn Sie durch die Polizei gefragt werden, wo Sie hinmöchten, können Sie die u.g. Veranstaltungsorte angeben und müssen durchgelassen werden.

Sollte dies wider Erwarten nicht möglich sein, bitten wir Sie, sich direkt mit der Einsatzleitung der entsprechenden Polizeieinheit vor Ort in Verbindung zu setzen, um Ihr Recht durch zu setzen.

Sollte es zu weiteren Komplikationen kommen, bitten wir Sie das Infotelefon (0174-8682240) darüber kurz zu informieren.

Veranstaltungsorte:

  1. Hanseat: ab 11 Uhr politische Veranstaltungen (Altperverstraße)
  2. Kulturhausvorplatz: ab 12 Uhr DGB Veranstaltung zum Thema „Mindestlohn“ (Vor dem Neuperver Tor)
  3. Marktplatz: 11.30 Uhr öffentliche Stadtratsitzung
  4. Katharinenkirche Vorplatz: 13.30 Ökumenischer Gottesdienst, Konzert und Lesung bis 18 Uhr (Straße vor dem Lüchower Tor/ An der Katharinenkirche)
  5. Neuperver Tor: in Absprache mit Werbegemeinschaft werden dort Tranparent und Plakate aufgehängt (Neuperverstraße)
  6. Parkplatz 1, Schillerstr.: Infostände des Lokalen Aktionsplans (LAP) mit den Projekten: Fakir, Salad Bowl, Demokratieprojekt der Jeetzeschule. Landrat will dort sprechen.
  7. In der Lorenzkirche wird ein Gospel-Chor auftreten

Hier ein Lageplan der angemeldeten Veranstaltung für Ihre Orientierung (Anklicken öffnet eine größere Ansicht, die Sie herunterladen können).

Lageplan der Veranstaltungen gegen Rechts